Garten

Kurze und dicke Karotten

Pin
Send
Share
Send
Send


Bis heute ist der Markt durch eine Vielzahl von Möhrensorten vertreten, die unter unseren Bedingungen angebaut werden sollen. Alle Gärtner sind an Resistenz gegen Viren, Krankheiten, hohen Erträgen und exzellentem Geschmack interessiert. Um genau die Vielfalt oder Hybride zu finden, die ich von Jahr zu Jahr wachsen möchte, träumt jeder Sommerbewohner. Lassen Sie uns versuchen, dieses Problem zu lösen, einige beliebte Sorten zu betrachten und herauszufinden, wie gut sie sind.

Allgemeine Beschreibung der Karotte kurz

Alle Sorten von kurzen Möhren vereinen mehrere Qualitäten, obwohl es unmöglich ist, eindeutig darüber zu sprechen:

  • frühe Reife oder mittlere Reife;
  • Saftigkeit;
  • Zuckergehalt;
  • kurze Lagerzeit.

Natürlich ist es besser, jede Sorte einzeln zu zerlegen, aber es sind die kleinen Früchte, die schnell reifen, eine länger dichte und große Möhre, die sich durch eine längere Reifezeit auszeichnet.

Zunehmend bevorzugen unsere Gärtner frühreife und Zwischensaison-Sorten, wohl wissend, dass sie nicht lange lügen kann.

Es ist wichtig! Frühreife Sorten sind auch unter Einhaltung der Lagerbedingungen nicht lange haltbar, sondern müssen schnellstmöglich verzehrt werden.

Kurze Wurzelgemüse sind zart, haben eine schöne Farbe, knusprig. Viele von ihnen haben eine interessante Form. Dies wird auf den vorgestellten Fotos zu sehen sein. Unsere Liste umfasst folgende Sorten und Hybriden:

  • Carotel;
  • "Paris";
  • "Schwiegermutter";
  • Rondo;
  • Stupitskaya;
  • Neuer Kuroda;
  • "Nantes";
  • "Minicore";
  • "Erste Sammlung";
  • Mars;
  • "Kindergeschmack";
  • Shamaré;
  • Yaskrava;
  • Losinoostrovskaya.

Beschreibung der kurzen Karottensorten

Die maximale Länge der vorgestellten Sorten beträgt 15 Zentimeter. Vergleichen Sie sie miteinander und betrachten Sie die Früchte auf dem Foto. Dies trifft die Wahl für diejenigen, die die nachstehend aufgeführten Sorten noch nie angebaut haben.

"Karotel"

Hervorragende beliebte kurze Möhrensorte mit stumpfer Spitze. Im Durchschnitt erreicht seine Länge 10-12 Zentimeter. Darüber hinaus ist die Ausbeute sehr hoch (6-7 Kilogramm pro Quadratmeter), und der Geschmack wird niemanden gleichgültig lassen.

Möhre "Carotel" in der Zwischensaison, reift innerhalb von 100-110 Tagen, wenn gesät wird, werden Samen vergraben. Die Sorte ist sehr haltbar, sie hat keine Angst vor Aufblähen und Schießen. Angesichts der Tatsache, dass die Karotte kurz ist, eine geringe Größe hat, das Fruchtfleisch fest ist, die Wurzeln schwer sind und 160 Gramm erreichen.

"Paris"

"Paris" - nicht nur eine kurze Karotte. Die Sorte hat eine einzigartige abgerundete Form. Wurzelfrüchte sind klein, schön.

Sie sind sehr saftig, schmackhaft, zuckerhaltig, man kann sie verarbeiten und frisch. Es wird besonders für Kinder interessant sein, zu essen. Sie können versuchen, eine Sorte nur zum Wohle der Kinder anzupflanzen, die sich rundweg weigern, Karotten zu essen. Wurzelfrüchte reifen nicht, haben eine orange Farbe, was auf einen hohen Carotingehalt hinweist. Aufgrund des geringen Gewichts beträgt der Ertrag 2 Kilogramm pro Quadratmeter. Ein weiteres Plus ist die Ultraschnelligkeit.

"Schwiegermutter"

Dies ist eine frühreife Hybride, die Bodenfruchtbarkeit und Lockerheit erfordert. Natürlich müssen Sie es in sonnigen Gegenden an der Südseite des Hauses anbauen. Der Hybrid ist resistent gegen Karottenfliegen, was sehr geschätzt wird. Wurzelfrüchte von geringer Größe haben aber ein ausreichendes Gewicht, so dass der Ertrag 9,5 Kilogramm erreichen kann. Der Hybrid ist früh reif, seine Verwendung ist universell, sowohl frisch als auch nach der Verarbeitung.

Die Hybride ist etwas anspruchsvoll für den Boden und seine Fruchtbarkeit, diese Anforderungen sind jedoch Standard, für den Sommerbewohner wird es keine Schwierigkeiten beim Kultivierungsprozess geben.

"Rondo"

Karotten der kurzen Sorten "Rondo" - dies ist eine andere helle und interessante Art der abgerundeten Form und leuchtend orange Farbe. Das Foto zeigt, welche interessanten Früchte beim Anbau anfallen.

Die Sorte wird in der Tschechischen Republik gezüchtet und das Saatgut wird hauptsächlich vom tschechischen Landwirtschaftsbetrieb vertrieben. Wenn sie reif sind, brechen die Wurzeln nicht und verlieren nicht ihre Präsentation. Das Fruchtfleisch ist zart, saftig und süß genug, es wird sowohl frisch als auch nach der Verarbeitung gegessen. Sie droht nicht mit dem Durchdrehen, und die Reifung wird 85 Tage nicht überschreiten.

"Stupitskaya"

Eine kurze Möhre hat ein einziges Negativ - es ist besser, es so schnell wie möglich zu essen, aber Stupitskaya sollte zwei Wochen gelagert werden. Sein Kern ist dünn, das Fleisch ist saftig, knusprig und süß. Bei der Aussaat werden die Samen leicht in den Boden eingegraben. Die Anbaubedingungen sind Standard und können sowohl im offenen als auch im geschlossenen Boden gesät werden. Die Reifezeit beträgt nicht mehr als 98 Tage. Die Aussaat im Freiland kann im April erfolgen.

Neuer Kuroda

Die von italienischen Züchtern gezüchtete Hybride hat die Früchte einer schönen konischen Form. Sie sind dicht und das Fruchtfleisch schmeckt und duftet. Je nach Witterungsbedingungen ist es zulässig, die Samen von März bis Mai im Freiland zu säen. Hybrid resistent gegen Tsvetushnosti. Trotz der Tatsache, dass die Sorte früh reif ist, kann sie eine Weile an einem kühlen Ort gelagert werden, an dem die Wurzeln gut vertragen werden. Die Produktivität ist hoch und der Einsatz universell.

"Nantes"

Vielleicht eine der beliebtesten Sorten in Russland. Schön, geschmeidig und mit ausgezeichnetem Geschmack. Sie hat einen der höchsten Erträge, der 9 Kilogramm pro Quadratmeter erreicht. Die Reifezeit beträgt 70-84 Tage ab dem Zeitpunkt des Auftretens der ersten Triebe. Karotten sind knusprig, zart und sehr saftig. Es ist üblich, diese Karotte zu verwenden, zumal ihre Verwendung universell ist.

"Minicore"

Der erhöhte Carotingehalt verleiht Karotten eine leuchtend orange Farbe. Hier und der Hybrid "Minikor" hat Wurzeln eines hellen Schattens. Sie sind der Sorte "Nantes" sehr ähnlich und auf dem Foto zu sehen. Neben der äußerlichen Ähnlichkeit ähneln sie sich in der Kultivierungs- und Verwendungsmethode. Die Produktivität ist hoch und erreicht 9 Pfund pro Quadratmeter.

"Shamaré"

Karotten kurz "Shamaré" ist auch vielen Gärtnern bekannt. Seine durchschnittliche Länge beträgt 12-14 Zentimeter. Trotzdem haben die Wurzeln ein sehr großes Gewicht, weshalb sich der Ertragsindex während der Ernte erhöht. Oft können sie 500 Gramm erreichen. Die Sorte ist mittelfristig, die Ernte muss ab 4 Monaten abgewartet werden, was vielen nicht gefällt. Die Verwendung ist universell, die Früchte sind schmackhaft und vitaminreich. Ein weiteres Plus ist, dass "Shamar" sehr lange gelagert wird.

"Yaskrava"

Eine besondere Sorte von kurzen Karotten „Yaskrava“ sind schöne, auch in der Länge, Wurzelfrüchte, die vollständig im Boden versenkt reifen.

Es ist notwendig, es für eine Diätkost, für Babypüree, Säfte zu verwenden. Im reifen Zustand reißen die Früchte nicht, die Kultur ist blütenresistent. Der Grund für diese Sorte ist die Tatsache, dass diese Karotte sehr zart und saftig ist. Es wird unmittelbar nach der Entnahme verwendet und nicht lange gelagert, die Sorte ist jedoch lagerungsbedürftig. Die Anforderungen sind weniger an den Boden als an die regelmäßige Bewässerung. "Yaskrava" verträgt keine Trockenheit. Die Produktivität ist sehr hoch, sie reift in 70-120 Tagen.

"Erste Sammlung"

Diese frühreife, kurze Möhrensorte wächst gut im Freiland und bringt eine Ernte von 6-7 Kilogramm hervor. Wir machen darauf aufmerksam, dass die Wurzeln einen hohen Stellenwert haben. All dies macht es möglich, solche sortenreinen Karotten im industriellen Maßstab anzubauen.

Es wird von Ernährungswissenschaftlern sehr geschätzt, da es eine große Menge an Carotin enthält. Gleichzeitig ist das Fleisch sehr süß und saftig. Die Sorte gilt als mittelreif.

"Mars"

Die frühe reife Hybride erreichte eine Reife ab dem Zeitpunkt des Auflaufens der ersten Triebe in durchschnittlich 90 Tagen. Es ist sehr widerstandsfähig gegen äußere Einflüsse, einschließlich etwas Abkühlung, beständig gegen Tsvetushnosti. Es gehört zu den zehn süßesten Hybriden auf unserem Markt, wenn eine hohe Zuckerkonzentration für jemanden wichtig ist. Dank dieser Eigenschaften ist die Möhre "Mars" gut gelagert und kann in jeder Qualität ohne Einschränkungen verwendet werden. Das Pflanzmuster und die Wachstumsbedingungen sind Standard und werden nicht als besonders anspruchsvoll angesehen. Gleichzeitig kann die Ernte bei ausreichend leichten und kleinen Wurzelfrüchten 6,5 Kilogramm erreichen.

"Kindergeschmack"

Eine konisch geformte Möhre mit einer scharfen Spitze gilt als Standard. Diese Sorte wird von vielen Gärtnern wegen ihrer Helligkeit, Saftigkeit und ungewöhnlichen Knusprigkeit geliebt. Daher der Name, nach dem die Kinder die Früchte mögen werden. Die Reifezeit beträgt maximal 90 Tage, was eine Zuordnung zu frühreifen Sorten ermöglicht. Am besten gefroren lagern, geht oft auf Säfte und Konservierung. Frische Möhren werden von der ganzen Familie geliebt. Samen keimen zusammen, die Ernte kann auch gleichzeitig erfolgen. Pflanzanforderungen sind Standard.

Losinoostrovskaya

Diese Zwischensaison-Sorte ist gut gepflegt. Er gilt in Russland unter Sommerbewohnern als ziemlich berühmt. Wenn die Wachstumsbedingungen nahezu ideal sind, ist die Rendite sehr gut und der Ertrag liegt bei 7 kg und mehr. Das sind hohe Raten. Die kurze Karottensorte „Losinoostrovskaya“ wird den ganzen Winter über gut gepflegt, manchmal wird sie für Salate angebaut. Um die Samen anzupflanzen, müssen Sie sie etwas in den Boden vergraben, der unbedingt locker sein muss.

Vor allem haben die oben beschriebenen Sorten eine hohe Schmackhaftigkeit, sie sind nicht frei von Süße und Saftigkeit. Alle von ihnen sind reich an Vitaminen, was sehr wichtig ist, da in der Zeit von Herbst und Winter viele Produkte für uns unzugänglich werden, was die Gefahr von Beriberi hervorruft.

Probleme beim Anbau von Karotten

Apropos kurze Karottensorten: Manchmal werden Gärtner in die Bodensorten eingepflanzt, und im Herbst bekommen sie unansehnliche kurze und dicke Wurzelfrüchte. Verwechseln Sie dieses Problem nicht mit den sortentypischen Merkmalen der Früchte.

Es wächst nicht nur hässlich, es schmeckt auch absolut erfolglos. Was ist der Grund? Diese Frage wird leider oft gestellt.

In der Regel kann dies mehrere Gründe haben:

  • Überfluss an Dünger, der Karotten ohnehin nicht mag;
  • Samen wurden zu oft gepflanzt (folgen Sie dem Aussaatmuster);
  • Schäden durch Möhrenfliegen, die für viele Sorten und Hybriden furchtbar sind;
  • reichlich überschüssiges Gießen;
  • unsachgemäßer Anbau von importierten importierten Sorten.

Bei der Bewässerung müssen die Besonderheiten der Gemüsekultur berücksichtigt werden: Die Wurzelpflanzen für das Wachstum dringen tiefer in den Boden ein, um so viel Wasser wie möglich zu finden. Wenn zu viel Wasser eingewässert wird, hört die Karotte auf zu wachsen und wird fett, wodurch ihr Aussehen beeinträchtigt wird.

Tipp! Wenn die Karotte zu oft gepflanzt wird, ist es nicht erforderlich, sie zum Ausdünnen herauszuziehen. Es ist genug, um grünes Wachstum zu stoppen und das Wachstum wird aufhören.

Kurze und dicke Karotten mit Missbildungen werden in den Beeten erhalten, in denen der Boden verdichtet ist. Vergessen Sie nicht, dass die Karotte lockere Erde liebt, sie muss darin atmen. Wenn die Frucht nur schwer wächst, sollten Sie die schlechten Samen nicht dafür verantwortlich machen. Beachten Sie auch das folgende Video zum Anbau dieser Ernte.

Wir hoffen, dass unsere Ratschläge nützlich sind und der Ertrag an sortenreinen Karotten in Ihren Betten hoch ist.

Sehen Sie sich das Video an: 1KG Möhren CHALLENGE! unge (September 2021).

Загрузка...

Pin
Send
Share
Send
Send